Universität Hamburg

Universität Hamburg
Mittelweg 177
20148 Hamburg

Über die Universität

Die Universität Hamburg ist eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder war sie 2019 mit vier Exzellenzclustern erfolgreich: Bei „CUI: Advanced Imaging of Matter“, „Climate, Climatic Change, and Society/CliCCS“, „Understanding Written Artefacts“ und „Quantum Universe“ wird nicht nur exzellent geforscht, auch der Transfer spielt eine große Rolle. Für ihr Konzept der „Flagship University“ erhielt die Universität zudem den Status „Exzellenzuniversität“. Fast 44.000 Menschen studieren hier in etwa 200 Studiengängen an acht Fakultäten.

Wissens- und Technologietransfer aus Hamburg fördern

Die Universität ist nicht nur ein Ort der Wissenschaft, sie bereichert ihre Stadt auch durch attraktive Angebote. Dazu gehören Formate wie „Kinderuni“ oder „Wissen vom Fass“ und eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch die rund 40 wissenschaftlichen Sammlungen der Universität sind nicht nur für Forschung und Lehre von immenser Bedeutung, einige geben auch der Öffentlichkeit Einblicke in wissenschaftliche Vielfalt. Großes Anliegen der Universität ist die Förderung des Wissens- und Technologietransfers. Sie unterstützt deshalb durch Beteiligung an Transfereinrichtungen wie „Hamburg Innovation“ die Kooperation zwischen Forschung, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.  Dem zu Grunde liegt, wie schon vor 100 Jahren, das Motto der Universität:

„Der Forschung | Der Lehre | Der Bildung“.

Wissen entdecken, Expertise finden &

gemeinsam Ideen verwirklichen